Login

Benutzer
Passwort
Felder mit * sind Pflichtfelder
Veranstaltungssuche
 Suchwort
 Regionenfilter
 Rubriken
 Zeitraum von / bis Kalender öffnen Kalender öffnen
Eintrag: 1 - 20 / 68 Seite: Davor 1|2|3|4 Danach

Ergebnisliste:

  • Gambas - Tag - Lutherstadt Wittenberg Hotel-Pension Am Schwanenteich
    18.10.2017   

    Gambas - Tag ...immer Mittwochs von 18-22 Uhr 1kg köstliche Gambas, serviert mit knusprigen Baguette und Dips und mit einer Flasche gekühltem Rosewein


  • Stricken und Kaffeeklatsch - Lutherstadt Wittenberg Partyservice Clauß
    18.10.2017   14:30   -  18:00   


  • Spazierfahrt nach Elster - Lutherstadt Wittenberg MS Wittenberg
    18.10.2017   15:00   -  18:00   

    Spazierfahrt auf der Elbe nach Elster auf MS Wittenberg mit einem wunderschönen Panoramablick auf unsere historische Altstadt und vielen weiteren Höhepunkten. Änderung vorbehalten. Mindestteilnehmerzahl erforderlich. Eine vorherige Anmeldung wäre wünschenswert.


  • Der Impulsweg in Lutherstadt Wittenberg - Lutherstadt Wittenberg Startpunkt ist die Thesentür der Schlosskirche
    18.10.2017   18:00   -  19:30   

    Die Weltausstellung n?hert sich dem Ende. Viele werden gehen. Das Pilgerb?ro der These 62 bleibt in jedem Fall und l?dt Sie ein, das Angebot f?r die "Zeit danach" kennenzulernen. Der Impulsweg in Lutherstadt Wittenberg Der 5 Stationen Weg - Luther nachsp?ren ? Reformation erleben Der Impulsweg erm?glicht eine Auszeit, um mit den Herzensanliegen der Reformation unterwegs zu sein. Die vier "Sola", die Kernthemen aus Luthers Schriften und Gedanken, begleiten die Teilnehmenden mit historischen und geistlichen Impulsen an 5 Stationen. Sie locken Antworten auf Lebens- und Glaubensfragen hervor und regen an, Dinge neu zu sehen. Die vier "Sola" spiegeln die Liebe Gottes zu den Menschen und legen den Fokus auf das Wesentliche des christlichen Glaubens: ? Sola Fide ? allein der Glaube ? Sola Scriptura ? allein das Wort ? Solus Christus ? allein Christus ? Sola Gratia ? allein aus Gnade ? Soli Deo Gloria ? Gott allein die Ehre Der Impulsweg in Lutherstadt Wittenberg beginnt an der Thesent?r der Schlosskirche und endet am Lutherhaus in der Collegienstra?e. Die Veranstaltung findet nur bei g?nstiger Witterung statt. Bitte fragen Sie telefonisch (0160 94709266) nach, falls die Wetterlage nicht eindeutig ist.


  • Gastspiel! - Frieda Braun gastiert im Clack Theater - Lutherstadt Wittenberg Clack Theater
    18.10.2017   19:30   

    Karten und weitere Infos für die Veranstaltung gibt es von Mittwoch bis Sonntag ab 15.00 Uhr im Clack Theater, Markt 1, Tel.: 03491/459245 / Online: www.clack-theater.de. Restkarten gibt es, soweit noch vorhanden, am Tag der Veranstaltung ab 18.00 Uhr an der Abendkasse im Clack Theater.


  • Film "Als wir träumten" im "Studiokino" in der Evangelischen Akademie Wittenberg - Lutherstadt Wittenberg Evangelische Akademie Wittenberg
    18.10.2017   20:00   

    Karten für die Filmvorstellung gibt es am Tag der Veranstaltung ab 19.30 Uhr an der Abendkasse in der Evangelischen Akademie Wittenberg. Gemeinsame Veranstaltung der Evangelischen Akademie Wittenberg mit der Cranach-Stiftung Wittenberg.


  • Extra Film - Film "Final Porträt" im Kino Central Wittenberg - Lutherstadt Wittenberg Kino Central Wittenberg
    18.10.2017   20:15   

    Karten für die Filmvorstellung gibt es am Tag der Veranstaltung 45 Minuten vor Filmbeginn an der Kinokasse im Kino Central Wittenberg. Weitere Infos zu der Veranstaltung gibt es im Kino Central Wittenberg, Tel.: 03491/402221 / Online: www.centralkino-wittenberg.de


  • Ökumenische Themengottesdienste 2017 - Lutherstadt Wittenberg Stadtkirche Wittenberg
    18.10.2017   20:17   -  21:00   

    Zum Jubiläum veranstaltet der Kirchenkreis 22 besondere Abendgottesdienste in der Stadtkirche. Die Gastpredigten werden vom 31. Mai bis 25. Oktober 2017 jeweils mittwochs um 20:17 in der Stadtkirche zu Wittenberg gehalten. Während der Weltausstellung Reformation orientiert sich das Thema an der jeweiligen Themenwoche. Die sieben Wochen im Anschluss rücken, Martin Luthers "Solus Christus" aufgreifend, verschiedene Aspekte Jesu ins Zentrum. Die Ökumenischen Themengottesdienste 2017 in der Stadtkirche Wittenberg jeweils mittwochs um 20:17 Uhr im Überblick: 31.05.2017 Europa: Katrin Hatzinger, Leiterin EKD-Büros Brüssel 07.06.2017 Ökumene: Gerhard Feige, Bischof Bistum Magdeburg 14.06.2017 Bildung: Michael Domsgen, Professor für Ev. Religionspädagogik Uni Halle 21.06.2017 Gerechtigkeit: Joachim Lenz, Leiter Berliner Stadtmission 28.06.2017 Wirtschaft, Arbeit, Soziales: Ulrich Lilje Präsident der Diakonie Deutschland 05.07.2017 Interreligiöser Dialog: Wilhelm Richebächer, Professor für interkulturelle Theologie FH Hermannsburg 12.07.2017 Frieden: Friedrich von Kymmel, Militärpfarrer 19.07.2017 Spiritualität: Brigitte Seifert, Pfarrerin und Leiterin Haus der Stille Drübeck 26.07.2017 Menschenrechte: Matthias Scheiter, Open Doors, Hilfswerk für verfolgte Christ*innen 02.08.2017 Eine Welt: N.N. 09.08.2017 Familie, Lebensformen, Gender: Horst Gorski, EKD-Vizepräsident 16.08.2017 Bibel und Bild: Walter Martin Rehahn, Dozent für Kunstgeschichte 23.08.2017 Medien: N.N. 30.08.2017 Bewahrung d. Schöpfung: Ernst Paul Dörfler, "Elbepapst" 06.09.2017 Botschaften 2017: Ellen Ueberschär, Generalsekretärin Deutscher Ev. Kirchentag (DEKT) 13.09.2017 Jesus DER UNBEKANNTE - das Wort: Matthias Schollmeyer, Pfarrer und Bloggschreiber in Zahna 20.09.2017 Jesus DER UNBEKANNTE - der Jude: Christian Beuchel, Superintendent 27.09.2017 Jesus DER UNBEKANNTE - der Freund: Brigitte Neumeister, Pastorin der Baptistengemeinde Wittenberg 4.10.2017 Jesus DER UNBEKANNTE - der Fußwäscher: Albrecht Henning, Pfarrer in Krina 11.10.2017 Jesus DER UNBEKANNTE - das Opfer: Pastor Theo Schneider, Landeskirchliche Gemeinschaft Wittenberg 18.10.2017 Jesus DER UNBEKANNTE - der Retter: Markus Lorek, Pfarrer der katholischen Gemeinde in Wittenberg 25.10.2017 Jesus DER UNBEKANNTE - der Ewige: Hannah Kasparick, Direktorin Ev. Predigerseminar Wittenberg Alle Gottesdienste sind öffentlich. Jede und jeder Interessierte oder auch Neugierige ist herzlich willkommen - unabhängig von der jeweiligen Nähe oder Distanz zu kirchlichen Institutionen, Reformationsjubiläum oder religiösen Dogmen. Treten Sie ein! Link: http://2017.kirchenkreis-wittenberg.de/informieren/meldungen//34104.html


  • Nils Holgersson und die Wildgänse - Puppenspiel von Johann Raphael Boehncke - Lutherstadt Wittenberg Phönix Theaterwelt Wittenberg
    19.10.2017   10:00   

    Nils Holgersson und die Wildgänse - Puppenspiel von Johann Raphael Boehncke Der bekannte Vogelforscher (Ornitholog ) Lars Lundgren erzählt über das bunte, vielfältige Leben der heimischen Singvögel. Plötzlich findet er zwischen seinen Unterlagen eine kleine graue Daunenfeder. Diese Daunenfeder stammt (wie sich nach eingehender, fachmännischer Untersuchung herausstellt) von einer Wildgans und schon ist Herr Lundgren bei seinem Lieblingsthema angelangt: Die Zugvögel, insbesondere die Wildgänse und ihre weiten Reisen über die Kontinente hinweg..... Als vor einiger Zeit eine Schar dieser Wildgänse über den Südzipfel von Schweden fliegt, sehen sie etwas sehr merkwürdiges: Ein kleiner Knirps sitzt auf dem Rücken eines weißen zahmen Gänserich und versucht ihnen hinterher zu fliegen. Es ist Nils Holgersson, ein zwölfjähriger Junge, der kurz zuvor auf dramatische Art und Weise in ein Wichtelmännchen verwandelt wurde. Jetzt will er mit den Wildgänsen nach Lappland fliegen und ein großes Abenteuer beginnt. Johann Raphael Boehncke erzählt die weltberühmte Geschichte des kleinen Nils Holgersson mit viel Liebe und Humor in einer fulminanten Mischung aus Schauspiel, Puppen-und Objekttheater. Johann Raphael Boehncke ist studierter Puppenspieler (Studium für Puppenspielkunst an der Hochschule für Schauspielkunst Ernst Busch Berlin). Lange Zeit arbeitete er als Puppenspieler/Schauspieler an städtischen Theatern wie z.B. Theater an der Parkaue Berlin, Puppentheater Magdeburg, Theater der jungen Generation Dresden und zuletzt von 2010 bis 2014 am Figurentheater Chemnitz. Seit Herbst 2014 ist Johann Raphael Boehncke als freischaffender Künstler in Leipzig tätig.


  • OrgelPunkt 12 - Lutherstadt Wittenberg Schlosskirche Wittenberg
    19.10.2017   12:00   


  • Panoramaschifffahrt Altstadt und "Roter Luther" - Lutherstadt Wittenberg Ms Wittenberg
    19.10.2017   15:00   -  17:00   

    Panoramafahrt auf der Elbe mit der MS Wittenberg mit einem wunderschönen Panoramablick auf unsere historische Altstadt und vielen weiteren Höhepunkten. Änderung vorbehalten. Mindestteilnehmerzahl erforderlich. Eine vorherige Anmeldung wäre wünschenswert.


  • Musik.- und Instrumentenworkshop - Lutherstadt Wittenberg Jugendklub der Volkssolidarität "Techna"
    19.10.2017   15:30   -  18:00   

    Musik.- und Instrumenten Workshop - Wir geben Kindern eine Bühne! Immer dienstags und donnerstags heißt es bei uns - Licht aus - Spott an! Hier könnt ihr euch an unterschiedlichen Musikinstrumenten ausprobieren! Mehr Informationen findet ihr unter Twitter: www.twitter.com/JkTechna Facebook: www.facebook.com/JkTechna Instagram: www.instagram.com/JkTechna *an Feiertagen ist der Jugendklub geschlossen.


  • "Bilder zum alten und neuen Glauben" - Kuratorenführung in der Nationalen Sonderausstellung "Luther! 95 Schätze - 95 Menschen im Augusteum Wittenberg - Lutherstadt Wittenberg Augusteum Wittenberg
    19.10.2017   16:30   

    Luthers neue Glaubensgrundsätze veränderten auch die Kunst. Entlang der zentralen Themen seiner Gnaden- und Abendmahlslehre entwickelte sich eine eigene Bildersymbolik. In der Führung werden Werke der spätmittelalterlichen Frömmigkeitspraxis protestantischen Bilderfindungen, die die Lehre Luthers widerspiegeln, gegenübergestellt. Co-Kuratorin Dr. Katja Schneider führt durch die Nationale Sonderausstellung


  • "Philipp Melanchthon - Qualität statt Quantität" - Theaterstück von Dein Theater mit Norbert Eilts im Lutherhaus Wittenberg - Lutherstadt Wittenberg Lutherhaus Wittenberg
    19.10.2017   20:00   

    Melanchthon war ein Freund klarer Worte. Das Stück erinnert an den Religionsvermittler, Bildungspolitiker und Universalgelehrten, der als Weggefährte Luthers die Reformation entscheidend mitgestaltet hat.


  • Offenes Mittagssingen - Lutherstadt Wittenberg Schlosskirche Wittenberg
    20.10.2017   12:00   -  12:30   


  • Panoramaschifffahrt Altstadt und "Roter Luther" - Lutherstadt Wittenberg Ms Wittenberg
    20.10.2017   15:00   -  17:00   

    Panoramafahrt auf der Elbe mit der MS Wittenberg mit einem wunderschönen Panoramablick auf unsere historische Altstadt und vielen weiteren Höhepunkten. Änderung vorbehalten. Mindestteilnehmerzahl erforderlich. Eine vorherige Anmeldung wäre wünschenswert.


  • Eröffnungskonzert des 12. Wittenberger Renaissance Musikfestival - Lutherstadt Wittenberg Schlosskirche
    20.10.2017   19:00   

    Martin Luther wurde 1482 in eine Zeit hineingeboren, in der ein reger musikalischer Austausch quer über alle europäischen Regionen stattfand. Die Trennlinien zwischen weltlichem und geistlichem Werk verwischten, und die Reformation ebnete Musikern ein neues Feld. Im festlichen Eröffnungskonzert des zwölften Wittenberger Renaissance Musikfestivals spiegeln sich 150 Jahre voller Umwälzungen und menschlicher Tragödien wider, voller Erneuerungen und reformatorischem Aufbruch. Die Wittenberger Hofkapelle lädt ein auf eine Reise von Antoine Busnoys bis Heinrich Schütz: Mit Orgel, Zinken, Posaunen, Violen, Flöten, Lauten und doppelchörigem Vokalensemble entsteht in der Wittenberger Schlosskirche das musikalische 3D-Panorama einer vergangenen Epoche.


  • "Musikalisch-Literarischer Salon" im Malsaal der Cranach-Stiftung - Lutherstadt Wittenberg Malsaal der Cranach-Stiftung im Cranach-Hof
    20.10.2017   19:30   

    Karten für das Konzert gibt es am Tag der Veranstaltung ab 18.45 Uhr an der Abendkasse im Malsaal der Cranach-Stiftung im Cranach-Hof, Schlosstraße 1 in der Lutherstadt Wittenberg. Weitere Infos zu der Veranstaltung gibt es in der Cranach-Stiftung, Markt 4, Tel.: 03491/4201912 / E-Mail: info@cranach-stiftung.de / Online: www.cranach-stiftung.de


  • Premiere! - "Dicke Luft und kein Verkehr2 - Der Zoff geht weiter" - Comedy-Kabarett mit dem Kabarett "Die Reißzwecken" im Clack Theater - Lutherstadt Wittenberg Clack Theater
    20.10.2017   19:30   

    Karten und weitere Infos für die Veranstaltung gibt es von Mittwoch bis Sonntag ab 15.00 Uhr im Clack Theater, Tel.: 03491/459245 / Online: www.clack-theater.de. Restkarten gibt es, soweit noch vorhanden, am Tag der Veranstaltung ab 18.00 Uhr an der Abendkasse im Clack Theater.


  • "Martin Luther: Untertan und Freigeist - Ein lutherisches Reformationsprogramm" - Theaterstück von Dein Theater mit Stefan Österle im Lutherhaus Wittenberg - Lutherstadt Wittenberg Lutherhaus Wittenberg
    20.10.2017   20:00   

    Das Theaterstück zeigt, wie der Mönch und Unternehmersohn ungewollt zum Kirchenspalter wurde und zur allgemeinen Verständlichkeit das Hochdeutsch und den selbstbestimmten Glauben erfand


Eintrag: 1 - 20 / 68 Seite: Davor 1|2|3|4 Danach
 
[ nach oben ]